Allgemeine Geschäftsbedingungen    

I. Geltung

  1. Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen, die Sie (Kunde) mit Jennifer Wöstmann (Verkäufer) über den Onlineshop https://misterandmisseswoodbox.de/ tätigen.
  2. Unsere Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass diese von Jennifer Wöstmann, schriftlich anerkannt werden.
  3. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung auch ohne ausdrückliche Einbeziehung, auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen von Jennifer Wöstmann, sofern nicht ausdrücklich abweichende Regelungen getroffen werden.

II. Vertragsabschluss

  1. Die Produktdarstellung im Online-Shop ist eine unverbindliche Möglichkeit, Waren zu bestellen und ist somit kein verbindlicher Abschluss eines Kaufvertrags.
  2. Der Kunde kann jederzeit die sich im „Warenkorb“ befindenden Produkte ändern. Nach Aufruf „weiter zur Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten, sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden anschließend erneut alle Bestelldaten auf der Bestellübersicht angezeigt. Vor dem Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben zu überprüfen, zu ändern oder den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über den Warenkorb auf der Homepage gibt der Kunde sein verbindliches Kaufangebot mit der Funktion „jetzt kaufen“ Dies gilt ebenfalls bei Bestellung per Mail und Telefon.
  3. Beim Bestellen von Software oder anderer Digitaler Daten mittels Download, kommt ein verbindlicher Kaufvertrag durch drücken des Buttons „jetzt kaufen“
  4. Durch das verbindliche Kaufangebot / durch den verbindlichen Kauf akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Jennifer Wöstmann.
  5. Bei Bestellung im Online-Shop erhält der Kunde umgehend eine automatisierte e-Mail, die den Eingang des verbindlichen Kaufangebotes bestätigt. Diese Mail führt nicht zum Vertragsabschluss, ausgenommen bei Punkt II.3.
  6. Zustandekommen des Kaufvertrags: erst mit Zusendung der Auftragsbestätigung, der Rechnung oder der Ware, durch Jennifer Wöstmann wird die Annahme des Angebotes (Vertragsabschluss) bestätigt, ausgenommen bei Punkt II.3.
  7. Zur Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller für die Bestellung notwendiger Daten per e-Mail, ist vom Kunden sicherzustellen, dass diese Daten richtig sind und es ist sicher zu stellen, dass die Zustellung nicht durch einen e-Mail Spam-Filter verhindert wird.

III. Preise I Eigentumsvorbehalt I Zahlungsbedingungen

  1. Preise: Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot/Shop aufgeführten Preise. Diese Preise werden Brutto, inklusive der deutschen gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) angegeben. Der Preis versteht sich zuzüglich Versandkosten (weitere Angaben siehe Lieferung). Bei Software und digitalen Daten entfallen die Versandkosten.
  2. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hier können zum Beispiel Kosten für Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle) anfallen. Kosten können auch in Bezug auf Geldübermittlung anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber in einem Land außerhalb der Europäischen Union vornimmt.
  3. Die Zahlungsmöglichkeiten werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.
  4. Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Besitz und Eigentum vom Verkäufer.
  5. Zahlungsbedingungen: per Vorkasse – Überweisung oder Paypal.

IV. Lieferung / Lieferzeiten

  1. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang und Fertigstellung an die vom Kunden angegebene Rechnungs- oder Lieferanschrift.
  2. Wird die Ware vom Transportunternehmen wieder an den Verkäufer zurückgesendet, weil die Zustellung nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.
  3. Eine Selbst-Abholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.
  4. Bei „Express-Fertigung“ werden die Artikel binnen 1-2 Werktagen gefertigt und abgesendet. Zustellung erfolgt somit nach 1-2 Fertigungs-Werktagen (Montag bis Freitag) plus der Zustellzeit des Logistikunternehmens.
  5. Bei „sofort lieferbaren“ Artikeln werden die Artikel innerhalb einer Woche abgesendet. Zustellung erfolgt somit nach Sendungsaufgabe plus der Zustellzeit des Logistikunternehmens.
  6. Bei „Standard-Fertigung“ werden die Artikel innerhalb 2 Wochen gefertigt und abgesendet. Zustellung erfolgt somit nach Sendungsaufgabe plus der Zustellzeit des Logistikunternehmens.
  7. Software und digitale Daten sind unverzüglich nach Zahlungseingang als Download verfügbar.

V. Produktgestaltung

  1. Die benötigten geeigneten Informationen (Texte/Dateien) werden unverzüglich vom Kunden zur Verfügung gestellt. Die angegebenen Dateiformate sind zu beachten. Diese Daten können per Mail, Wetransfer, Dropbox, o.ä. übermittelt werden: Logo@MisterAndMissesWoodbox.de
  2. Der Kunde verpflichtet sich Daten zu übermitteln, deren Inhalt frei von Rechten Dritter ist (Urheberrechte, Namensrechte, Markenrechte) und gegen keine bestehenden Gesetze verstößt. Der Kunde stellt den Verkäufer ausdrücklich von sämtlichen in diesem Zusammenhang geltenden Ansprüchen Dritter frei. Dies gilt auch für die Kosten, die in diesem Zusammenhang erforderlich sind. Nutzungs- und Folgekosten (Gerichtskosten, Anwaltskosten, Kosten Dritter, Schadenersatz, usw.) die auf Grund des Verstoßes durch den Kunden entstehen, werden vom Kunden getragen.
  3. Eine Prüfung der übermittelten Daten, auf inhaltliche Richtigkeit, wird vom Verkäufer nicht übernommen. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Fehler und daraus resultierende Schäden (Materiell und Finanziell).
  4. Die gefertigten Boxen und Anhänger sind Sonderanfertigungen. Sonderanfertigungen und Datenträger sind vom Umtausch / Rückgabe ausgeschlossen.
  5. Die Produkte sind größtenteils handgearbeitet und aus Naturstoffen, dies kann zu Maserungs- und Farbabweichungen führen. Ebenfalls können Leimreste – meist im Innenraum der Boxen – vorhanden sein und gelten nicht als Mangel.
  6. Digitale Produkte sind laut Gesetz aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet. Es besteht somit kein Widerrufsrecht.

VI. Nutzungs- und Urheberrechte

  1. Beim Kauf von Software oder anderer digitaler Daten, liegen sämtliche Urheberrechte nach Abschluss einer vertraglichen Vereinbarung ausschließlich beim Verkäufer. Die Weitergabe dieser Software oder digitaler Daten, der Verleih oder die Vervielfältigung ist streng untersagt.
  2. Sofern sich aus der Inhaltsbeschreibung im Online-Shop des Verkäufers nichts anderes ergibt, räumt der Verkäufer dem Kunden an den überlassenen Inhalten das nicht ausschließliche, örtliche und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die überlassenen Inhalte zu privaten sowie zu geschäftlichen Zwecken zu nutzen.
  3. Die Rechtseinräumung wird erst wirksam, wenn der Kunde die vertraglich geschuldete Vergütung vollständig geleistet hat.

VII. Vertragssprache, Vertragsspeicherung

  1. Die Vertragssprache ist deutsch.
  2. Der vollständige Vertragstext wird vom Verkäufer nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online-Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gespeichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Verkäufer werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per Mail übermittelt.

VIII. Widerrufsbelehrung

  1. Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag beim Verkäufer zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder einen vom Käufer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Der Widerruf ist zu senden an:

Jennifer Wöstmann

Riedblickweg 14

88410 Bad Wurzach

Hello@MisterAndMissesWoodbox.de

Folgen des Widerrufs:

Wenn der Kunde den Kaufvertrag widerruft, hat der Verkäufer dem Kunden alle Zahlungen, die der Verkäufer vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Kaufvertrags beim Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, dass der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis der Verkäufer die Waren wieder zurückerhalten hat, oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass der Kunde die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang vom Kunden zurückzuführen ist.

Ergänzend: Boxen und Anhänger sind Sonderanfertigungen. Sonderanfertigungen, Datenträger, Software und digitale Daten sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

IX. Mängelhaftung

  1. Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
  2. Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen / vertraglichen Mängelansprüche.

X. Datenschutz, Datennutzung

  1. Soweit im Rahmen von vertraglichen Beziehungen persönliche Daten an den Verkäufer bekannt gegeben werden, ist dieser berechtigt, diese zur Vertragsabwicklung und für weitere Werbemaßnahmen seitens des Verkäufers zu speichern und zu nutzen (z.B. Eintragung in den Newsletter). Der Kunde stimmt diesem ausdrücklich zu. Diese Daten werden nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben.

XI. Allgemeines

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.
  2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bestehen nicht und bedürfen soweit nachträglich gewollt, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
  3. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Wohnsitz des Verkäufers, Jennifer Wöstmann.
  4. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

 

XII. Salvatorische Klausel

  1. Sind die oben aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder enthalten eine Lücke, so sind die übrigen Bedingungen weiterhin wirksam. Die unwirksame/-n Bedingung/-en wird/werden durch das ersetzt, was dem Vereinbarten am Nächsten kommt und durch die gesetzliche Regelung angemessen ist.

31. Dezember 2019

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.